Musikalische Früherziehung

 

Musik macht Spaß. Bereits im Kindergartenalter singen und tanzen Kinder gerne. Es ist die beste Zeit, die Kinder im Umgang mit der Musik zu begleiten. Ab dem  dritten Lebensjahr kann jedes Kind bei uns an einem Kurs «musikalische Früherziehung» teilnehmen.

 

In spielerischer Form helfen wir den Kindern Spaß an der Musik durch SINGEN, TANZEN, einfaches INSTRUMENTENSPIEL (Orff-Instrumentarium wie Klanghölzer, Glocken, Rasseln, Trommeln und andere), SZENISCHES SPIEL und BEWEGUNG zu entdecken. Die Entwicklung musikalischer Anlagen und des rhythmischen Gefühls liegt uns besonders am Herzen. Dabei lernen die Kinder was «gemeinsames Musizieren» bedeutet: auf den anderen hören, sich in eine Gruppe einordnen, dem allgemeinen Klangerlebnis  folgen.

 

Musikalische Früherziehung

 

Die Musikstunde wird mit dem Keyboard begleitet.  Wir singen hauptsächlich Lieder von Detlev Jöcker (siehe auch Rubrik Projekt «Benimm ist in»).

 

Musikalische Früherziehung

 

Geben auch Sie Ihrem Kind die Gelegenheit, so früh wie möglich mit der Musik und den Musikinstrumenten vertraut zu werden, damit es später von den positiven Auswirkungen der Musikerziehung wie INTELLIGENZ, KREATIVITÄT und SOZIALE KOMPETENZ profitieren kann.

 

Musikalische Früherziehung

 

Dauer des Unterrichts 30 Minuten. Alle Preise auf Anfrage.